Reutlingen, Tübinger Tor, Stadthalle, Bürgerpark, 2018-05-26

Stadt Reutlingen

Regierungsbezirk Tübingen
Einwohnerzahl 116.000

Der Parkraum wird in Reutlingen in drei Gebieten mit 8 Parkzonen bewirtschaftet und gemanagt. Ein großes Gebiet, welches an die südliche Innenstadt angrenzt, wird noch nicht bewirtschaftet und dient für Parker als Ausweichziel. Die Bewohnenden dieses Gebiets leiden nun unter dem hohen Parkdruck, dem damit einhergehenden Parksuchverkehr und allen damit verbundenen Belastungen. Auf Bitten der Bewohnenden hat sich die Stadt Reutlingen nun einer Lösung dieser Probleme verschrieben.

Die innenstadtnahen Wohngebiete sowie das stark frequentierte Gebiet rund um das Kreiskrankenhaus sollen daher fortan als „Ringschluss“ in die Parkraumbewirtschaftung mit einbezogen werden, inklusive der Einführung von Bewohnerparken. Das übergeordnete Ziel der Maßnahme ist die Veränderung des Modal Splits hin zu einer stärkeren Nutzung des Umweltverbundes. Um diesem Ziel näher zu kommen, will die Stadt auch eine Flächenumverteilung analog zum angestrebten Modal Split angehen. Um den Umweltverbund attraktiver zu machen, sollen zudem Carsharing-Stellplätze und Ladestationen für E-Autos eingerichtet werden, sowie das Angebot an Radabstellanlagen vergrößert werden.

Durch das Einbeziehen des Gebiets in die Parkraumbewirtschaftung wird ein Ausweichen der Gebührenpflicht zukünftig nicht mehr möglich sein. Dies wird auch zu einer Verlagerung von Fahrten des motorisierten Individualverkehrs hin zum Umweltverbund führen. Gleichzeitig werden die Wohngebiete von dem Lärm und den Abgasen des Parksuchverkehrs entlastet.

Durchgeführte Module

09.11.2020 – Durchführung Auftaktgespräch zwischen Stadtverwaltung, Konsortium und Kompetenznetz Klima Mobil

14.01.2021 – Modulauswahl

09.03.2021 – Vorstellung Modellvorhaben & Sensibilisierung für das Thema Parkraummanagement im Bauausschuss durch Kompetenznetz Klima Mobil

19.03.2021 – Workshop zur Entwicklung einer Bürgerbeteiligungs- und Kommunikationsstrategie

25.03.2021 – Unterschrift der ausgearbeiteten Kooperationsvereinbarung

21.08.2021 – Analyse wichtiger Arbeitgeber und Pendelbeziehungen für Ansprache

21.08.2021 – Kommunikationsstrategie und Projektbeschreibung wurden erstellt

21.09.2021 – Bauausschusssitzung Reutlingen zur Beschlussfassung für die Umsetzung des Modellvorhabens, Vorstellung Modellvorhaben durch Konsortium

05.10.2021 – Gemeinderatssitzung Reutlingen zur Beschlussfassung für die Umsetzung des Modellvorhabens

Oktober/November – Online-Bürgerdialog

Oktober/November – Filmische Begleitung des Projektes (Teil 1)

Oktober-Dezember – Erstellung einer Überzeugungsstrategie

Oktober-Dezember – Erstellung good-practice Datenbank betriebliches Mobilitätsmanagement

 

 

Webseite der Stadt Reutlingen

 

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter klimamobil@nvbw.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung