Stadt Hechingen

Regierungsbezirk Tübingen
Einwohnerzahl 19.000

Hechingen ist in eine Ober- und Unterstadt geteilt und von einer herausfordernden Topographie für die selbstaktive Mobilität geprägt. Die Gesamtstadt ist für Autos geplant und wird von Autos dominiert, während die Innenstadt unter Leerständen leidet. Die Hechinger Projektskizze zielt darauf ab, mehr Aufenthaltsqualität für Menschen in einer verkehrsberuhigten Altstadt zu schaffen und damit der wirtschaftlichen und sozialen Verkümmerung der Altstadt entgegenzuwirken.

Mithilfe dieses Maßnahmenbündels lädt die Oberstadt Besuchende in Zukunft wieder zum Flanieren ein. Denn in Hechingen wurde erkannt, dass nicht Einzelhandel und Gastronomie alleine Besuchende anziehen, sondern das hierfür auch die Aufenthaltsqualität stimmen muss. Eine lebendige Innenstadt, in der Menschen zusammenkommen, ist die beste Stütze für die Geschäfte.

Durchgeführte Module

25.11.2020 – Durchführung Auftaktgespräch zwischen Stadtverwaltung, Konsortium und Kompetenznetz Klima Mobil

26.01.2021 – Modulauswahl

03.03.2021 – Unterschrift der ausgearbeiteten Kooperationsvereinbarung

19.03.2021 – Abstimmungstermin zur Erstellung der Arbeits- und Zeitplanung mit erweiterter Projektgruppe

25.03.2021 – Erarbeitung von Umgestaltungsvarianten zur Verkehrsberuhigung des Markt- und Kirchplatzes

15.04.2021 – Workshop Bürgerbeteiligung & Kommunikation

03.05.2021 – Workshop mit Einzelhandel & Gastronomie

27.04.2021 – Finalisierung der Umgestaltungsvarianten nach Rückmeldungen aus der erweiterten Projektgruppe

18.05.2021 – Abstimmungstermin weiteres Vorgehen mit erweiterter Projektgruppe

22.07.2021 – Sachstandsbericht Gemeinderat zum Modellvorhaben

28.07.2021 – Aktionsworkshop Kompetenznetz Klima Mobil zur Ausarbeitung des Verkehrsversuches Fußgängerzone auf dem Marktplatz

August 2021 – Entwicklung Konzept für dreiteilige Workshopserie zur Belebung Oberstadt durch das Kompetenznetz Klima Mobil

 

Webseite von Hechingen

 

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter klimamobil@nvbw.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung